Über GEister und Seelen

Was sie sind und warum sie sich bemerkbar machen

Das Thema Geister, verlorene Seelen, Spuk, Poltergeister, Tod etc. kann sehr spannend, aber auch beängstigend sein oder gar gruselig erscheinen. Es liegt in der menschlichen Natur, sich vor dem Unbekannten zu fürchten und diese Themen zu meiden, oder unheimliche Vorkommnisse, die wir nicht einordnen können, zu ignorieren. Gehen wir der Sache aber auf die Spur und versuchen in Erfahrung zu bringen, was dahinter steckt, können wir besser verstehen, warum paranormale Phänomene existieren und weshalb Geister - Seelen aus dem Jenseits - auf sich aufmerksam machen wollen. Und wir stellen fest, dass diese beiden Welten - das Diesseits und das Jenseits - stärker verbunden sind, als wir glauben zu wissen.

 

Wir können anhand vieler persönlicher Berichte über Nahtoderlebnisse inzwischen davon ausgehen, dass das Leben nach dem Tod weitergeht. Wenn der Mensch stirbt, verlässt seine Seele den physischen Leib und geht weiter in feinstoffliche/geistige Ebenen, die seiner spirituellen Entwicklung entsprechen und ihn darin weiterhin fördern.

 

Seelen sind bzw. waren Menschen, deren Körper nicht mehr lebt, die jedoch in einer feinstofflichen Ebene als geistige/astrale Entität weiterleben. Als Geister bezeichnet man Seelen verstorbener Menschen, die etwas in ihrem Leben noch nicht gänzlich erledigt, verarbeitet oder überwunden haben und aus diesem Grund die irdisch-stoffliche Ebene noch nicht ganz verlassen haben, spirituelle ausgedrückt noch nicht ins Licht gegangen sind. Sie machen sich bei uns ‚Lebenden‘ bemerkbar, weil sie aus verschiedenen Gründen noch hier 'feststecken' und unsere Hilfe brauchen.

 

So bedienen sich solche Geister den beschränkten Möglichkeiten, die sie haben, um auf sich aufmerksam zu machen wie z.B. Enerigeströmen, Windhauchen, Kälte, Geräusche, Klopfen, Materie schweben lassen oder verschieben, und kurzweiliges Erscheinen. Das kann sehr beängstigend sein, doch fast nie wollen sie uns Menschen erschrecken. Sie versuchen lediglich, auf ihre bestmögliche Weise mit uns zu kommunizieren, indem sie ihre begrenzten Kräfte nutzen. Erst wenn sie ungehört bleiben, können sie ungehalten werden und in Ausnahmefällen Menschen angreifen. Daher ist es empfehlenswert, ihre Kontaktaufnahme nicht zu ignorieren, sondern ihnen zu helfen.

 

Über die spirituelle Seelenbegleitung wird es möglich, mit den Hilfe suchenden Seelen in Kontakt zu gehen und ihr Anliegen wahrzunehmen und aufzugreifen. Sie erfahren liebevolle Zuwendung, Verständnis, Trost und Heilung. Sie werden achtsam in ihrer energetischen und mentalen Transformation unterstützt und sie erhalten lichtvolle Führung und Begleitung für ihren weiteren Entwicklungsweg.

 

Für meine Seelen-Arbeit nutze ich meine Hellfühligkeit, Hellwahrnehmung, die mentale Kommunikation, energetische Lichtqualitäten und meine spirituellen Zugänge. Ich bin dabei ausgerichtet auf die universelle Liebe, geistige Freiheit und inneren Frieden. Die Seelen-Arbeit findet in Stille statt, um mich auf die energetischen und geistigen Heilungsprozesse ausreichend konzentrieren zu können.

Ziel meiner Seelen-Arbeit ist es, den verstorbenen Seelen bestmöglichst zu helfen, so dass sie keinen Anlass mehr haben, sich bemerkbar zu machen, und somit Geister- und Spukerscheinungen im Haus gänzlich aufhören.


Seelen verstorbener Menschen bleiben in der energetischen Ebene unserer Welt, wenn sie noch unerledigte Themen mit sich tragen, die noch Klärung brauchen. Durch respektvolle Kontaktaufnahme können wir 'Lebenden' ihnen helfen, ihre Situation besser zu verstehen, ihr Bedürfnis zu stillen, den Schmerz zu heilen und die irdische Ebene loszulassen.



Wer und was hilft bei paranormalen Aktivitäten?

Geisterjäger - paranormale Ermittler - Schamanen - Seelenbegleiter

Paranormale Aktivitäten beschäftigen und faszinieren uns Menschen seit Jahrhunderten. Es wurden etliche Methoden entwickelt, um Geister- und Spukerscheinungen auf den Grund zu gehen und gar auf Datenträgern wie Fotografien, Video- und Tonbandaufnahmen festzuhalten, um solche unerklärlichen Phänomene nachzuweisen.

 

So gibt es viele Interessierte, die sich ernsthaft mit dieser Thematik auseinandersetzen. Es besteht inzwischen ein grosser Trend, beruflich oder hobbymässig betroffenen und Spuk geplagten Menschen zu helfen und  Ort-gebundene Seelen zu befreien. Hier eine Übersicht der gängigen Bezeichnungen mit den jeweiligen Schwerpunkten und Vorgehensweisen:

 

Geisterjäger untersuchen Örtlichkeiten zum Zwecke des Nachweises paranormaler Aktivität. Sie gehen Hinweisen auf Geister- und Spukerscheinungen nach und sammeln Daten mithilfe verschiedenr Ausrüstungsgegenstände wie Videokameras, Fotoapparate, Audiorekorder und diverse Messgeräte wie Magnetometer, Geigerzähler und Thermometer usw.

 

Paranormale Ermittler erforschen und dokumentieren auftretende paranormalen Phänomene und helfen vor allem den Klienten. ggf. auch den Entitäten/Seelen.

 

Schamanen nutzen ihre Energiezugänge, um in Kontakt mit der geistigen Welt zu treten und Menschen und Räume von schlechten Energien und Geistern zu reinigen. Dies geschieht unter Zuhilfenahme von Räucherwerken, Ritualen, Trommeln, Gesängen und das Herbeirufen von guten Geistern und Krafttieren.

 

Seelenbegleiter ist ein Begriff, den ich für meine Vorgehensweise wähle und der sich insofern von den übrigen Bezeichnungen unterscheidet, dass hierbei, wie der Begriff schon sagt, hauptsächlich den Seelen im Jenseits durch liebevolle Begleitung geholfen wird. Mir erscheint es sehr wichtig, in erster Linie den erdgebundenen Seelen zu helfen, damit sie Ruhe und Frieden finden, um die Erdebene verlassen können.

Im Gegensatz zu den ersteren, übrigens sehr legitimen und oft wirksamen Methoden, jage und verjage ich keine Geister, wende keinen Schamanismus an, und ich arbeite ohne Messgeräte und technische Hilfsmittel. Für die Seelen-Arbeit bediene ich mich meiner Hellfähigkeiten und spirituellen Zugängen.

Als Seelen-Therapeutin liegt mir das Wohlergehen der betroffenen Seelen am Herzen und ich unterstütze sie mit grösstmöglicher Achtsamkeit in ihrer energetischen und mentalen Heilung. Ich gehe mit den anwesenden Seelen respektvoll in Kontakt, und helfe ihnen, ihr Thema, das sie noch am vergangenen Erdenleben festhält, zu lösen und zu transformieren, so dass sie frei werden und weitergehen können. Dadurch hören die aufgetretenen Energie- und Spukerscheinungen, mithilfe derer die Seelen auf sich aufmerksam gemacht haben, automatisch auf.

 

Den betroffenen Menschen von paranormalen Erscheinungen und Aktivitäten, und selbstverständlich auch allen anderen helfe ich ebenfalls mit meiner ganzheitlichen Heilarbeit.

 

Erlebst du selbst paranormale Aktivitäten und brauchst Hilfe? Melde dich!